Jugendkulturzentrum i45 - bewegt seit 1982


  

Zurück


Pop-Up am Gleis

Freitag 16. Dezember 2022 ab 16:00h

Freitag 16. Dezember 2022 bis 20:00h

 

Kleines zu Weihnachten für neugierige und experimentierfreudige vom 10. - 16.12.22


 

Schon bald ist wieder Weihnachten! Wer auf der Suche nach einem originellen und lokalen Geschenk ist, soll sich den Pop-Up am Gleis nicht entgehen lassen.

Von leckerer Schokolade bis hin zu Accessoires findest du vom 10. - 16. Dezember passende Geschenke für deine Liebsten. Mit viel Liebe und einer Prise Humor präsentieren die Macher*innen ihre Produkte und natürlich darf Glühwein und ab und zu ein Kuchen oder Süppchen nicht fehlen. Am Eröffnungssamstag gibt es von 11 bis 22 Uhr das 1. Discoshopping, wobei zu fätzigen Tunes das etwas andere Weihnachtsshopping getätigt werden kann.

«DIY» = Decor it yourself!

Passend zu den individuellen Geschenken kann zudem das eigene Geschenkpapier in der Werkstatt im Bahnwagen herstellen werden. Auch die Karte kann vor Ort gekauft oder/und mit eigener Note versehen werden.

 

Öffnungszeiten:

Samstag, 10. Dez: 11-22 Uhr
Sonntag, 11. Dez: 14-20 Uhr
Mo-Fr, 12. - 16. Dez.: 16-20 Uhr

 

Die Austeller*innen

Flo Zumstein – Schmuck

Als Goldschmied entwirft Flo einzigartigen Schmuck aus Silber und Gold. Noch so gerne erarbeitet er zusammen mit seinen Kund:innen individuelle Kreationen.

«Kaltli Konzept» von Lisa Kalt – Fannypacks aus altem Schlafsack

Upsycling for the win!
Aus einem stets etwas zu kaltem Atelier in Zug entstand der Traum nach der ultimativen warmen Jacke. Ein ausgedienter Schlafsack schien als Material eine gute Grundlage zu sein. Trotz schlaustmöglichem Schnittmuster gab es stets Stoffresten, aus welchen bald die Bauchtaschen entstanden. Sie geben zwar nicht warm, geben deinem Outfit dafür den letzten Farbkick.

«Von der Bohne» von Julia & Lisa – Feinste Schokolade, hübsch verpackt

Julia produziert mit sorgfältiger Handarbeit die leckeren Schokoladenkreationen und Lisa tüftelte an der perfekt passenden Verpackung. Einen Genuss für die Geschmacksknospen und das Auge.

«We.Try.Fancy» by Gäggeligääl – Bracelets & Halsketten

Mit den Accessoires von WE TRY FANCY wird selbst der grösste Noob zum Influencer. Handmade in Zug zieht der Perlenschmuck die Blicke auf sich. Provokativ, frech und frei Schnauze.

KunstPause – Allerlei aus der Design- und Kunstwelt

Die KUNSTpause ist seit 2004 eine Plattform für junge Künstler:innen aus Zug, der Umgebung und auch aus dem Ausland. Von Notizbücher über Prints, spannenden Büchern zum Thema Kunst und Design und seltene Fundstücke bis hin zu Schmuck findest man alles.

«1Love Keramik» von Severin Fabris – Tee-Keramik

Gefesselt von der Welt des Tees, beginnt Severin Teegeschirr zu sammeln und neugierig dessen Effekte auf Tee zu erforschen. Die Realisation, dass Form, Oberfläche und Beschaffenheit des eingesetzten Teegeschirrs auf das endgültige Trinkerlebnis einfliesst, bestärkt den angehenden Keramiker in der Entscheidung, selber Gefässe auf der Drehscheibe zu kreieren und gestalten.

«V wie Härzensstück» von Vivienne Züsli – Schmuck, Bändeli & Keramik

Angefangen hat es damit, dass die Schmuckstücke in Läden und auf Märkten immer etwas zu perfekt waren. Das hat Vivienne dazu bewogen, selber Schmuck zu kreieren. Mit der Leidenschaft zum Handarbeiten kamen die Inspirationen für weitere Produkte von alleine.