Jugendkulturzentrum und Konzerthaus für Veranstaltungen in Zug

Zurück


FLIZ präsentiert Haarig

Dienstag 24. April 2018

 

Dokumentation – 52min – Schweiz 2017
Regie: Anka Schmid
Film: 21:00
Anschliessend Saalgespräch

Eintritt: Frei

Film:

Haarig


In verspielt biografischer Manier erzählt Anka Schmid die haarige Geschichte ihrer Generation. Sei es als Körperschmuck, politisches Statement oder gar in der Suppe, Haare sind selbst kahlgeschoren allgegenwärtig. In der raffinierten Montage von Real-, Archiv- und Trickaufnahmen verknüpft der Animadok erhellende Zusammenhänge und überraschende Assoziationen – im Alltag sowie in der Kunst wird das ungeheure Potenzial des feinsten Körperteils entdeckt. Der Film ist eine sinnliche Erkundung der behaarten Körperregionen und regt zum Nachdenken und Schmunzeln über die eigene Haarpracht an. Kribbeln auf dem Kopf inbegriffen.
Trailer

Anka Schmid

Geboren 1961 in Zürich. 1984-90 Studium an der dffb (Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin). Seit 1991 freischaffende Filmregisseurin und Videokünstlerin. Realisation von Spiel-, Dokumentar- und Experimentalfilmen in der Schweiz und in Deutschland. Video-Installationen in Museen und im öffentlichen Raum. Unterrichtet im Film- und Medienbereich an verschiedenen Schulen und Instituten.

Filmografie

1983 Fliegen (experimental film) / Glasfragmente (short film) / 1986 Rondo Gravitat (both as co-director, experimental film) / Herzensfreude (animated film) / Habibi – Ein Liebesbrief (short film) / Die Reise zur Südsee (animated film) / 1987 Malima – Eine Improvisation / 1988 Walkwomen (both short films) / 1989 Techqua Ikachi, Land – Mein Leben (co-director, documentary) / 1991 Hinter verschlossenen Türen (feature) / Praktisch und friedlich (experimental film) / 1995 Magic Matterhorn (documentary) / 1997 Little Sister (short film) / Labyrinth – Projektionen / 2000 Das Engadiner Wunder (both as co-director) / 2002 ABC Sound Alphabet (all experimental films) / 2004 Yello – Elektropop Made in Switzerland (documentary) / 2006 Shake Hands / 2007 Found Footage I–IV, 1, 2, 3 / 2008 Hierig-Heutig (all experimental films) / Isa Hesse Rabinovitch / 2010 Mit dem Bauch durch die Wand (both documentaries) / 2011 Marzili Badi (experimental film) / 2013 Fe-Male (short film) / 2015 Wild Women – Gentle Beasts (documentary) / La Dada – König Hirsch (experimental film) / 2017 Haarig / ZB – Mehr als eine Bibliothek (both documentaries)

Regie Anka Schmid
Buch Anka Schmid
Kamera Daniel Leippert
Montage Marina Wernli
Ton Markus Graber
Musik Roman Lerch, Dominik Blumer, Thomi Christ
Originalversion
Deutsch, 52 min.
Jahr
2017
Länder
Schweiz
Produktion
RECK Filmproduktion
Dienerstrasse 7
CH-8004 Zürich
Tel. +41 44 241 37 63
info@reckfilm.ch
www.reckfilm.ch
Produktion
SRF Schweizer Radio und Fernsehen
Fernsehstrasse 1-4
Postfach
CH-8052 Zürich
Tel. +41 44 305 66 11
info@srf.ch
www.srf.ch
ISAN
0000-0004-7E68-0000-F-0000-0000-T