Zurück


Fotolabor

Das Fotolabor in der industrie45 wird vom Fotografie Kollektiv Zug betrieben. Du bist Fotografieinteressiert? Dann bist du hier genau richtig.

 

Melde dich bei der i45  oder direkt beim Fotografie Kollektiv Zug 

 

 

 

Über das Fotografie Kollektiv Zug

Wir sind ein Verein aus analogen Fotointeressierten aus dem Raum Zug. Die analoge Fotografie und die Arbeit im Fotolabor ist unsere Leidenschaft. Bei uns wird fotografiert, entwickelt und vergrössert. Unser Ziel ist es, die analoge Fotografie neu zu beleben – und dafür haben wir alles was man dazu braucht: verschiedene Kameras, Dunkelkammer, Studioequipement, diverse Filme und vieles mehr. 

Unser Ziel ist es, Gleichgesinnte zusammenzubringen, den Austausch zu fördern und die Freude an der analogen Fotografie zu teilen. Wenn du dich auch für alte Kameras und die manuelle Filmentwicklung begeistern kannst, bist du bei uns richtig.

fotografie-kollektiv-zug.ch

In der industrie45 hat es ein kleines aber feines Fotolabor zur Filmentwicklung und zur Vergrösserung von Filmen. Die Dunkelkammer verfügt über alles was es zur erfolgreichen Filmentwicklung und -vergrösserung braucht. Mitglieder des Fotografie Kollektivs Zug bezahlen pro Vergrösserungsbad 5.- Fr. und pro Entwicklungstank 2.- Fr. (materialkostendeckender Preis). Das Fotopapier muss grundsätzlich jeder selbst mitbringen, es hat jedoch ein paar gratis Papiere um erste Versuche zu machen.

Ausstattung Fotolabor: