Jugendkulturzentrum und Konzerthaus für Veranstaltungen in Zug

Zurück


Workshop Midnight Jam

Dienstag 18. April 2017

 

Von Profis lernen und selber Profi werden!
Workshops:
18 +19 + 20 + 25 + 26 & 27 April
Jeder Workshop dauert 6 Tage jeweils ab 13 Uhr


MIDNIGHT JAM: Von Profis lernen und selber Profi werden!

Mit Midnight Jam bietet ab April 2017 der Zuger Verein Timeout-Kultur eine Plattform an, welche Jugendlichen das Kulturschaffen näherbringt. Indem sie sich in Workshops selber betätigen und in Zusammenarbeit etwas Eigenes und Neues kreieren, können die Jungen den Facettenreichtum der Kultur erleben. Am Ende der jeweiligen Workshop-Reihe findet ein Abschlussevent statt – der sogenannte Midnight Jam. An diesem Abend werden die entstandenen Werke oder Zwischenresultate aus der Zusammenarbeit präsentiert und sich ausgetauscht.

Die Workshops werden von jungen Coaches geleitet, welche auch als Mentorinnen und Mentoren fungieren und die Teilnehmenden bei ihrem Schaffen unterstützen und begleiten. Diese Workshop- Leiterinnen und Leiter bestehen aus professionellen Zuger Kulturschaffenden.

Während der Frühlingsferien im April 2017 finden die Workshops zum ersten Mal statt. Die Workshops können gratis besucht werden (Beitrag an Materialkosten je nach Workshop). All dies geschieht im Jugendkulturzentrum Industrie 45, wo in einem unkomplizierten und nicht schulischen Rahmen aus einem breiten kreativen Fundus geschöpft werden kann und wo ein grosses Angebot an Infrastruktur besteht. Ein Kultur-Labor!

Der Verein Timeout-Kultur möchte den Teilnehmenden in einem offenen und inspirierenden Umfeld die Möglichkeit bieten, ihre eigenen Ideen umzusetzen und dabei professionell von lokalen Kulturschaffenden begleitet zu werden. Dabei soll eine Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Workshops stattfinden und den Jugendlichen eine neue Perspektive auf verschiedene Kulturbereiche ermöglicht werden. Vor Ort soll Erlernte vertieft und sich mit den Coaches und anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ausgetauscht werden. Längerfristiges Ziel ist es, den kreativen Nachwuchs in Zug zu fördern und die Stadt und den Kanton Zug als lebendigen und kreativen Ort zu stärken.

Alter: Teilnahme ab erste 1. Oberstufe

Workshops:

Musik: Songwriting, Improvisation, Musik im Bandkontext/Zusammenspiel, Auftrittskompetenz
3D / VR: Spielend erforschen, Programm Basics, Grundlagen Formen- und Farbenlehre, Gestaltung 3D-Raum, Arbeiten mit 3D-Drucker

Kunst: mit verschiedenen Materialien arbeiten, gestalten und designen

Video: Kamera bedienen, Drehbuch schreiben, Filmbearbeitungsprogramm, Schnitt

Fotografie: Analogfotografie: Fotografie-Theorie, Bedienung Analog Kamera, Filmentwicklung in Fotolabor Tontechnik: A-Z vom Mikrofon bis Lautsprecher, Bands aufnehmen, Livekonzert mischen, produzierte Lieder im Studio verbessern

Dienstag bis Donnerstag, 18.-20. April, 13 Uhr bis 18 Uhr Dienstag bis Donnerstag, 25.-27. April von 13 bis 18 Uhr Freitag, 28. April: Midnight Jam ab 18.30 Uhr

Anmeldung bis am 14. April unter: www.midnightjam.ch

Kooperationen:

- Jugendkulturzentrum Industrie 45. www.i45.ch
- Jugendanimation Zug, jaz-zug.ch
- E.V.A.LAB: Interdisziplinäres Labor für neue Kunstformen, www.evalab.ch - Atelier 63: Die junge Künstlergruppe aus Zug, https://atelier-63.ch
- Radio Industrie, www.radioindustrie.ch
- TinCan, Filmproduktionen, http://www.tincan.ch/agentur
 - NSB Rec. - Ton-Studio, www.nsbrec.ch

Förderer:
Stadt Zug
Kanton Zug
Alice und Walter Bossard Stiftung